special-cup-bakery Ltd. folgen

Füllett: Steigerung des Wertschöpfungspotenzials durch BIO- Qualität

Pressemitteilung   •   Mai 26, 2015 14:35 CEST

Auf Grund konstanter Nachfragen aus dem gastronomischen bzw. Großverbraucher - Bereich bietet die special-cup-bakery Ltd. nunmehr seit kurzem das Füllett® - Sortiment ausschließlich in BIO-Qualität an. 

"Weil auch bei Halbfertigprodukten wie unserem Füllett® die Nachfrage nach BIO-Qualität stetig steigt, glauben wir mit dieser konsequenten Sortimentsumstellung eine sehr zeitgemäße Entscheidung getroffen zu haben" so die geschäftsführende Gesellschafterin des Unternehmens, Frau Marion Thiele.

Da es sich bei dem Füllett® außerdem auch noch um ein veganes Backprodukt handelt, sieht das Unternehmen auch in diesem gastronomischen Bereich weiteres Umsatzpotenzial.

Die Einsatzmöglichkeiten der in 4 verschiedenen Größen ganz dünnwandig gebackenen Cups sind dabei sehr vielseitig: in MINI für kreative Fingerfood- Snacks, als Grundlage für geschmackvolle Tapas-Ideen oder auch als Basis für leckere Appetizer. Die MAXI- Variante läßt sich wiederum perfekt für den Biergarten, beim Event-Catering, im Front-Cooking oder auch für den Take-away Bereich verwenden. Die äußerst flüssigkeitsbeständigen Füllett® sind dabei hinsichtlich der Flexibilität im Vergleich zu herkömmlichen so genannten "ready-to-fill" Produkten unübertroffen. 

Ausschlaggebend dafür ist das spezielle Backverfahren zur Herstellung der Füllett®, welche verdichtet ganz dünnwandig und sehr kalorienarm gebacken werden. "Nur die einzigartige Technologie garantiert ohne jegliche Glasur die wie versiegelt wirkende Oberfläche und die damit verbundenen Produkteigenschaften der Füllett®" so der Produktentwickler Herr Wolfgang Linke. 

Neben dem Tagesgeschäft wird parallel am Gesamtkonzept für eine effektive Füllett® - Serien-fertigung gearbeitet. Um das hohe Wertschöpfungspotenzial des Basisproduktes Füllett® überhaupt nutzen zu können, ist die Neuentwicklung & Bau eines hochleistungsfähigen Backautomaten unabdingbar. Erst mit einer derartigen Anlage wäre dann die Basis geschaffen, um unter der eigenen Fingerfood-Marke Snacklett®  ein neues tiefgekühltes (auch BIO) Convenience-Sortiment am Markt zu positionieren. In Vorbereitung des Projektes wurde dazu bereits 2013 über einen Testmarkt eine umfassende Bedarfsanalyse realisiert. Mit der dabei erzielten äußerst positiven Resonanz wurde so der Grundstein zur Entwicklung des Snacklett - Konzeptes gelegt.

Die Finanzierung des anspruchsvollen Projektes soll auf Grund der speziellen Konstellation über  Beteiligungskapital (Mezzanine ggf. auch Venture-Capital) erfolgen. Dazu wurde in der Vergangenheit seitens der Unternehmensleitung allerdings immer wieder festgestellt, das der Fokus von Investoren/ Beteilungsgesellschaften kaum auf der Lebensmittelindustrie liegt. Aus dieser Erkenntnis heraus wurde nunmehr der Realisierungszeitraum für das Projekt entsprechend den Gegebenheiten angepaßt und verlängert.

"Vorstellbar ist unsererseits aber durchaus auch eine strategische Kooperation mit einem weit- sichtigen Partner, welcher unser weltweit einmaliges Know-How und den riesigen Markt richtig einzuschätzen weiß" meint die Geschäftsführerin des Projektunternehmens.

Konzeptinfos für potentielle Investoren bietet die zweite Homepage des Unternehmens unter www.snacklett.de

Die special-cup-bakery Ltd. (scb) stellt mit einem im eigenen Hause entwickelten und international patentierten Backverfahren spezielle Pastetencups her, welche unter der Marke Füllett® (www.fuellett.de) in BIO- Qualität vermarktet werden. Diese sehr feuchtigkeitsbeständigen, in unterschiedlichen Größen verdichtet gebackenen Cups werden ungefüllt als Halbfertigprodukt dem (gast) gewerblichen Kunden für individuelle Einsatzzwecke angeboten.

Zukünftig soll über das eigene Snacklett® - Markenkonzept verstärkt das hohe Wertschöpfungs-potenzial des Basisproduktes Füllett® genutzt werden. Dafür wurde ein Konzept entwickelt, welches über die Einbindung von (strategischen) Beteiligungspartnern realisiert werden soll. Nähere Infos dazu unter www.snacklett.de

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar