Direkt zum Inhalt springen
Füllett: die essbaren Schalen von MINI bis MAXI für vielseitige Einsatzmöglichkeiten

News -

Füllett: die essbaren Schalen von MINI bis MAXI für vielseitige Einsatzmöglichkeiten


Als Hersteller und Direktvermarkter bietet die special-cup-bakery Ltd. (scb) seit einiger Zeit optional auch die Bestellung über das sellyorder - Bestellsystem an. 

Da die Füllett als eine besondere Art von Pastetetencup hinsichtlich ihrer vielseitigen Anwendungs-möglichkeiten sehr erklärungsbedürftig sind, können Händler schwer für den Vertrieb begeistert werden. Deshalb vermarktet die scb die Füllett schon seit Jahren im Direktvertrieb. 

Um den an dem Füllett interessierten Großverbrauchern entgegen zukommen, ist die scb einem der vielen Einkaufsportale beigetreten und bietet seit kurzem das Sortiment über das o. g. Einkaufsportal an. So können dort die Füllett von MINI bis MAXI inklusive Backkapseln, Holzbesteck oder auch Servietten bestellt werden.

Für Fingerfood- Snacks eignen sich die MINI´s perfekt für Buffets und punkten da vorallem im Vergleich zu schnell durchweichten Mürbe- oder Blätterteigtarteletts mit einer unschlagbar langen Standzeit hinsichtlich längerer Vorbereitungszeiträume. Ob herzhaft oder süß, kalt oder warm befüllt: das kalorienarme und vegan gebackene Füllett kommt mit einer schlanken Rezeptur ganz ohne Zusatz- oder Farbstoffe aus - so z. B. auch ohne das Allergen Sojalecithin als Emulgator.

In MAXI kommt das Füllett als alternative "essbare Schale" im Take away Bereich, bei  Event - Caterings, bei Stadtfesten, auf Märkten oder bei Sportevents vorallem auch dem ökologischen Gedanken der Nachhaltigkeit entgegen - denn Reste gehören einfach in den Speiseabfall.

Aber auch beim Einsatz im Haus, so z. B. auch in Mensen, in Krankenhäusern, in Schulen oder auch in Kantinen findet das Füllett durch seine vielseitige Verwendbarkeit immer mehr Einsatz-möglichkeiten. Da es sich um eine reine Backware handelt, gibt es seitens der Gäste kaum Ressentiments - ganz im Gegenteil.


Themen

Tags


Die Fa. Füllett Produktion & Vertrieb stellt auf einer ersten, aus dem FuE- Projekt hervorgegangenen Pilotanlage mit einem im eigenen Hause entwickelten und international patentierten Backverfahren knusprige Cups her, welche unter der Marke Füllett® dem (gast) gewerblichen Kunden für individuelle Einsatzzwecke über Direktvertrieb (www.fuellett.de) angeboten werden.

Für eine effektive Serienfertigung der Füllett ist die Neuentwicklung & Bau eines hochleistungsfähigen Backautomaten unabdingbar. Für das dafür bereits entwickelte Maschinenkonzept wurde zwischenzeitlich ein neues Patent angemeldet. Zielstellung ist ein Technologietransfer, da auf Grund fehlender familiärer Nachfolge keine eigene Großproduktion mehr geplant ist. Vielmehr wird backaffinen Unternehmen über eine Lizenz die Nutzung des Know-how und das damit verbundene Alleinstellungsmerkmal geboten.

Zu dem technischem Know-how werden auch verschiedene Produktkonzepte geboten. Unter anderem hat das Füllett auch ein hohes Wertschöpfungspotenzial, denn es bietet die knusprige Basis zur Entwicklung tiefgekühlter Convenience- Snacks. Ein erstes Produktsortiment wurde in der Vergangenheit dahingehend bereits entwickelt und unter der zweiten Markte 'Snacklett'  mit äußerst positiver Resonanz auf dem B2B- Markt vorgestellt.

Stand 06/2019

Pressekontakte

Marion Thiele

Marion Thiele

Pressekontakt 0049 351 3190 5605

Zugehöriger Content