essbare Schalen und essbare Löffel als Alternative zu nicht verzehrbaren Bio Einweggeschirr
essbare Schalen und essbare Löffel als Alternative zu nicht verzehrbaren Bio Einweggeschirr

News -

Essbare Schalen und essbares Besteck zur Müllvermeidung

Füllett, die essbaren Schalen können nun ganz passend ‚ausgelöffelt‘ werden!

Der ‚beste‘ Müll ist der, welcher gar nicht erst anfällt! Das heißt, was nicht wirklich (!) verzehrbar ist, hinterlässt in jedem Falle entsorgungsbedürftige Müllberge – und zwar für den Verwender derartiger Produkte kostenpflichtig!

Unter diesem Aspekt bieten wir seit Jahren zwecks Müllvermeidung als Alternative zu jeglichem nicht verzehrbaren Einweggeschirr unser knuspriges Füllett- Sortiment an. Nicht verzehrte Füllett-Reste sind nämlich nur einfacher Speiseabfall, noch dazu zerbrechen sie letztendlich platzsparend bei der Entsorgung.

Nunmehr bieten wir ab sofort zu unseren essbaren Schalen das Pedant an: essbares Besteck! Derzeit nur als Ess-Löffel und Eislöffel angeboten, in Kürze auch als Gabeln verfügbar (Messer wird es nicht geben!).

Die aus einer Mehlmischung gebackenen essbaren Löffel werden allerdings nicht in unserem Hause gebacken, sondern von uns als Handelsware eingekauft. Dabei ist für die Vermarktung eines nicht in Deutschland hergestellten Produktes für uns natürlich auch der Aspekt der Nachhaltigkeit und der sozialen Bedingungen der Arbeiter vor Ort wichtig. Dafür haben wir uns ausführlich über den Hersteller und dessen Angaben zu Produkt und Arbeitsweise informiert. Nach einer eigenen Verkostung der Löffel haben wir uns dann für den Vertrieb dieser durchaus ansprechenden Produkte entschieden.

Somit bieten wir nunmehr ein ‚sättigendes Equipment‘ als Alternative zu nicht verzehrbaren, so genannten Bio Einweggeschirr, welches lt. ÖKO-Test alles andere als ‚lecker‘ ist, an.

Natürlich muss die Verzehrbarkeit unserer angebotenen Produkte dem Gast entsprechend kommuniziert werden – deshalb bieten wir zur Verkaufsunterstützung hier auch GÄSTE-Hinweisposter zum Download an.

Related links

Themen


Die Fa. Füllett Produktion & Vertrieb stellt auf einer ersten, aus dem FuE- Projekt hervorgegangenen Pilotanlage mit einem im eigenen Hause entwickelten und international patentierten Backverfahren knusprige Cups her, welche unter der Marke Füllett® dem (gast) gewerblichen Kunden für individuelle Einsatzzwecke über Direktvertrieb (www.fuellett.de) angeboten werden.

Für eine effektive Serienfertigung der Füllett ist die Neuentwicklung & Bau eines hochleistungsfähigen Backautomaten unabdingbar. Für das dafür bereits entwickelte Maschinenkonzept wurde zwischenzeitlich ein neues Patent angemeldet. Zielstellung ist ein Technologietransfer, da auf Grund fehlender familiärer Nachfolge keine eigene Großproduktion mehr geplant ist. Vielmehr wird backaffinen Unternehmen über eine Lizenz die Nutzung des Know-how und das damit verbundene Alleinstellungsmerkmal geboten.

Zu dem technischem Know-how werden auch verschiedene Produktkonzepte geboten. Unter anderem hat das Füllett auch ein hohes Wertschöpfungspotenzial, denn es bietet die knusprige Basis zur Entwicklung tiefgekühlter Convenience- Snacks. Ein erstes Produktsortiment wurde in der Vergangenheit dahingehend bereits entwickelt und unter der zweiten Markte 'Snacklett'  mit äußerst positiver Resonanz auf dem B2B- Markt vorgestellt.

Stand 06/2019

Pressekontakte

Marion Thiele

Marion Thiele

Pressekontakt 0049 351 3190 5605

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories