Füllett- knusprige und vorallem haltbare Alternative  für Waffelschalen & Co.

Bild -

Füllett- knusprige und vorallem haltbare Alternative für Waffelschalen & Co.

Füllett, die sehr feuchtigkeitsbeständigen bio-vegan gebackenen Cups sind vielseitig einsetzbar. Ob im Biergarten oder beim Event-Catering, ob in der mobilen Gastronomie oder beim Front-Cooking- überall da wo effektiv gearbeitet, Müll eingespart und nachhaltig gedacht wird sind die knusprigen Füllett die Alternative zu Einweggeschirr - nicht verzehrte Reste sind ganz einfach Speiseabfall!
  • Lizenz: Alle Rechte bleiben vorbehalten
  • Urheber: special-cup-bakery Ltd
  • Dateiformat: .jpg
  • Dateigröße: 800 x 600, 138 KB

Themen

Tags


Die Fa. Füllett Produktion & Vertrieb stellt auf einer ersten, aus dem FuE- Projekt hervorgegangenen Pilotanlage mit einem im eigenen Hause entwickelten und international patentierten Backverfahren knusprige Cups her, welche unter der Marke Füllett® dem (gast) gewerblichen Kunden für individuelle Einsatzzwecke über Direktvertrieb (www.fuellett.de) angeboten werden.

Für eine effektive Serienfertigung der Füllett ist die Neuentwicklung & Bau eines hochleistungsfähigen Backautomaten unabdingbar. Für das dafür bereits entwickelte Maschinenkonzept wurde zwischenzeitlich ein neues Patent angemeldet. Zielstellung ist ein Technologietransfer, da auf Grund fehlender familiärer Nachfolge keine eigene Großproduktion mehr geplant ist. Vielmehr wird backaffinen Unternehmen über eine Lizenz die Nutzung des Know-how und das damit verbundene Alleinstellungsmerkmal geboten.

Zu dem technischem Know-how werden auch verschiedene Produktkonzepte geboten. Unter anderem hat das Füllett auch ein hohes Wertschöpfungspotenzial, denn es bietet die knusprige Basis zur Entwicklung tiefgekühlter Convenience- Snacks. Ein erstes Produktsortiment wurde in der Vergangenheit dahingehend bereits entwickelt und unter der zweiten Markte 'Snacklett'  mit äußerst positiver Resonanz auf dem B2B- Markt vorgestellt.

Stand 06/2019

Pressekontakte

Marion Thiele

Marion Thiele

Pressekontakt 0049 351 3190 5605

Zugehörige Stories